DEr Toyota MR2  Targa - Typ W2            

 

     MR2 Umbauten, Tuning & Upgrades  

       Stand 04 / 2021


Typ : Toyota MR2 SW20, Bj. 1991, EZ 13.03.1992. gekauft 2001

Typenbezeichnung  : SW20L-AJMZFW


Bis auf  Lackierung & Leder, wurden alle Arbeiten von mir selbst durchgeführt.


Der grosse Umbau in 2006:

 Karosserie-Um-Anbauten und Lackierung :

Fahrzeug bis auf technische Komponenten zerlegt.

Borderfront von „Speedmaster“ (MR2-Forum) inkl. angefertigter Unterbodenverkleidung und angefertigten Gittern.

Seitenschweller „Greedy“ von Lackiererei montiert und in Kotflügel übergangslos eingearbeitet.

Heck „Joytuning“ inkl. angefertigter Auspuffendrohrverkleidungen + Gitter.

Original Motorhaube der Turbo-Version.

In den Heckfensterrahmen, die originale dritte 92+Bremsleuchte eingebaut.

Komplettlackierung inkl. Motor und Kofferaum von Lackiererei durchführen lassen, siehe Fotos.

Exterior :

Auspuff-Endrohre geändert auf zweimal Doppelrohre.

Flache Doppelscheinwerfer von 'Rouge Systems, Revision6' - Rarität, werden nicht mehr hergestellt !

Heckleuchten vom 94+ Modell, US-Ausführung mit rot beleuchteten seitl. Dreiecken und Umbau auf vier Brems- und Rücklichter.

Nebelschlussleuchte in eines der beiden Rückfahrlichter eingebaut da keine NSL in US-Rücklichter.

Bei Front-,Motor-, und Kofferraumhauben Haubenlifter eingebaut.

Kabel-Radioantenne inkl. Verstärker vom SLK unsichtbar in Heckschürze eingebaut.

Targadachgläser mit Sonnenschutzfolie von Fachfirma folieren lassen- bringt extreme Hitzeschutzverbesserung !

Vorderes Kennzeichen heruntergesetzt in Borderfront integriert.

Klarglasblinker in Front und seitlich.

8 x 17" Alufelgen Dezent Typ S

Koni-Fahrwerk (Härte-einstellbare Patronen in Original Federbeine) inkl.35mm 'Styleauto''-Federn.

Auf Hinterachse 15mm Distanzscheiben.

Radhauskanten hinten umgelegt durch Karosseriebau-Fachbetrieb.


Interior :

Funkzentralverriegelung eingebaut.

Twintec KLR-Kaltlaufregler eingebaut für Euro2 Steuereinstufung.

7'' Doppel-Din Navi eingebaut inkl. Rückfahrkamera in der Ausparung des Kofferraumschlosses.

Tacho mit Chromzierringen und Tachobeleuchtung umgebaut auf weisse LED.

Tachoscheiben 280 km/h von 'K-Tec' individuell anfertigen lassen.

Komplette Innenbeleuchtung von Thomas Resch (MR2-Forum)umbauen lassen auf blaue/rote LED.

Innenraumblende / Verkleidungen mit Dipon Kandydip Sprühfolie Aliminiumfarben lackiert.

Original Toyota MR2 Edelstahl-Einstiegsleisten vom JDM-Jubiläumsmodell.

Starterknopf vom Honda S2000 : Umbausatz von Bernd Betz – MR2-Forum.

Einbau angefertigter Targaglasdach-Halterungen hinter den Sitzen.

Schaltwegsverkürzung von Bernd Betz (MR2-Forum)  mit Ferrari H-Schaltkulisse.

Neue Lautsprecher in den Türen.

 Armaturenbrett wegen Rissen in der Oberfläche durch neuwertiges gebrauchtes ersetzt.

Kompletter neuer originaler Satz Targa und Türdichtungen.

Neuer originaler Schlüsselsatz.

Neue Fensterleisten außen.


Die Upgades seit 2017 :


Interior  seit 2017:

 

Schaltsackrahmen umgebaut auf untere Befestigung des Schaltsacks mit Trapezförmiger Optik.

Ledersitze von Sattlerei neu aufpolstern und beledern lassen mit Maserati-Leder und roten Nähten. Handbremshebel und Schaltsack ebenfalls neu beledert mit roten Nähten.

Lenkrad vom 98er Modell neu beledert mit teilweise Alcantara und roten Nähten.                           (Airbag nicht angeschlossen, da original im Fahrzeug nicht vorhanden).

Neuer Schaltsack und Schaltknauf mit roten Nähten, passend zum Lenkrad.

Original Toyota MR2 Edelstahl-SportPedale vom JDM-Jubiläumsmodell.

Batterie-Schnellverschlüsse.

Neue Klappschlüssel-Funkfernbedienung für die vorhandene Zentralverriegelung und Stellmotor für Kofferraumschloss eingebaut.

Originale TRD-Domstrebe im Motorraum.


Exterior  seit 2017:

Neue 17x7,5“ Alufelgen von Brock bzw. RC-Design Typ 29, Antrazitfarben

Auf die Original Wischerarme mit Schraubbefestigung die Aufnahme der Seat Ibiza 6L1( Bj 02.06-11.09) Wischerarme ET-Nummer 6L1955410C aufgeschraubt und gesamt neu pulverbeschichten lassen. Passendes Bosch Aerotwin Wischerset : A 974S, 530mm Fahrerseite und 475mm Beifahrerseite (Wischer Beifahrerseite ist etwas zu lang und könnte etwas kürzer sein z. B. 430mm)

Neue Haubenlifter von der Fa. Sodemann: Einbauart geändert, da die Zylindergehäuse gegen Druckverlust und Undichtigkeit oben sein müssen!

Kabel-Radioantenne vom SLK für besseren Empfang von der Heckschürze in den Heckscheibenrahmen umgebaut.